Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ThunderBit

Check Six! ... do or die ...

  • »ThunderBit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 876

Wohnort: LSZR & LSZV

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. Oktober 2008, 11:38

Tips & Tricks für den SSB

Im April wurde ich von einem User per PN "angemahnt", dass ich mich mit meinem Beitrag nicht an die Regeln des SSB gehalten habe. Ebenso hatte er auch bei anderen Einsendungen seinen "Verdacht" dazu geäussert. Als Beispiel für den Verstoss nahm er mein Bild und behauptete, dass es im FSX gar nicht möglich sei einen Luftkampf so darzustellen. Hier nochmals mein Bild:



In der Diskussion erklärte ich ihm, dass eine Montage mehrerer Bilder aus dem Flusi (so wie bei einigen Usern) zu einem Gesamtbild im Rahmen der Regeln noch akzeptabel wäre. Die Vermischung von echten Fotos (zum Beispiel Landschaften oder Wolken) und fremden Objekten sei jedoch untersagt. Im Weiteren deckte ich ihm auch auf, wie ich "meinen" Luftkampf so in Szene setzen konnte. Gerne möchte ich Euch diese Methode nahe bringen, da sie auch für künftige SSB von Euch genutzt werden könnte.

Das Geheimnis mit dem FSRecorder

1. Man besorgt sich den FS Recorder (von Matthias Neusinger), der als Freeware zu den tollsten Werkzeugen im FS gehört. Es gibt ihn für FS9 und für FSX.

2. Im Flusi nimmt man nun den Flug eines der Combatanten (z.B. das "Opfer") mit dem FS Recorder auf. Der Flugweg wird entsprechend gespeichert. Dabei sollte man auf eine tiefe Fluggeschwindigkeit achten, ansonsten man dann bei der Verfolgung Mühe hat.

3. Dann wechselt man ins Flugzeug des anderen Kämpfers (z.B. des "Angreifers"), starten den aufgezeichneten Flugweg des Opfers, und "verfolgt" diesen nun in der zweiten Maschine. Dabei kann man verschiedene Vorbei- und Ueberflüge, Ab- und Aufschwünge, und dergleichen austesten. Mit der Pause-Taste hält man die Szene immer wieder an und sucht eine geeignete Perspektive.

4. Mit etwas Erfahrung kann man so ganz tolle Szenen simulieren. Und falls man ganz mutig ist, können sogar mehrere Flugbahnen von verschiedenen Flugzeugen aufgezeichnet und so zu einer grossen Luftschlacht kombiniert werden.

5. Wenn man einen tollen Screenshot dann hat, kann man ihn mit paint.net (Freeware) oder einem anderen Bildeditor nach Lust und Laune bearbeiten.

PS: Falls ihr auch Tips für den SSB habt, schickt sie mir per PN und ich werde sie hier im Thread anhängen. Danke :thumbup:
.
Tschüss, ThunderBit / Peter
---
Asus P8P67pro3 | i5-2500K @4.42Ghz WaKü | Asus GTX570 CUII 1280 | Win10 pro64
:flieger: Saitek: X52 & ProFlight Yoke & Rudder Pedals | TrackIR 4pro