Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Friendly Flusi. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flusianer

FS9-User

  • »Flusianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 555

Wohnort: Im Grenzland!

Beruf: Lebensretter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. März 2010, 17:15

Salzburg (stadt) ohne Autogen?

Hi,

mir ist aufgefallen, das es neben dem Flughafen in Salzburg keine Häuser und Bäume gibt, also da wo die eigentliche Stadt selbst ist. Das selbe Problem hab ich in Klagenfurt auch. Dort ist auch eine gewisse Fläche neben dem Flughafen ohne Autogen.

Bei Bedarf kann ich gerne Screens nachliefern. Ist das Problem bekannt?

Gruß,
Armin

rolfuwe

Rolf-Uwe

Beiträge: 1 534

Wohnort: Dresden

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

2

Samstag, 13. März 2010, 18:37

Da hat bestimmt einer eine Airport- Scenery mit einer riesengroßen Exclude.BGL gebastelt um die default Gebäude oder das Autogen verschwinden zu lassen. Das kann man bestimmt besser machen, aber die Methoden für Grounddateien sind in FSX u. FS9 unterschiedlich. Bei großflächigen GMAX-Scenerien gibt es im FS9 immer Autogenfreie Zonen, da sollte man mit Objektbibliotheken arbeiten.
Da ich weder Deinen Flusi kenne noch die Scenerien habe, kann ich aber nicht mehr dazu sagen.
Rolf-Uwe
unter dem Anflug EDDC 04, Dresden-Trachau

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rolfuwe« (13. März 2010, 18:42)


3

Samstag, 13. März 2010, 21:37

Ja das Problem ist bekannt, anscheinend hat Gianni für LOWS schon einen Patch, aber noch nicht hochgeladenen.
Vielleicht ist für LOWK auch etwas in Arbeit, ist schon sehr platt dort.

Soweit mir bekannt ist wird dieses Autogenproblem auch von den GMAX Gebäuden selbst verursacht, läßt sich aber irgentwie lösen.

rolfuwe

Rolf-Uwe

Beiträge: 1 534

Wohnort: Dresden

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 14. März 2010, 09:07

Bei großflächigen GMAX-Scenerien gibt es im FS9 immer Autogenfreie Zonen, da sollte man mit Objektbibliotheken arbeiten.


Soweit mir bekannt ist wird dieses Autogenproblem auch von den GMAX Gebäuden selbst verursacht, läßt sich aber irgentwie lösen.


Wenn es das ist, hat der Designer VERMUTLICH die gesamte Scenery in einem großen großen GMAX-Model (oder in mehreren großen Gruppen) zusammengefaßt. Diese Gruppen bilden dann einen gemeinsamen großen Excluderadius. Bei einzelnen Objekten, gibt es nur einen kleinen Excludradius um jedes einzelne Objekt.
Im FS9 sollte man jedes Model einzeln in eine Objektbibliothek einfügen und dann z.B. mit EZ-Scenery plazieren. Diese Objekte könnte man dann sogar mehrmals auch in anderen Scenerien nutzen.
Rolf-Uwe
unter dem Anflug EDDC 04, Dresden-Trachau

gianni

Polygonist

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 14. März 2010, 16:01

Bei großflächigen GMAX-Scenerien gibt es im FS9 immer Autogenfreie Zonen, da sollte man mit Objektbibliotheken arbeiten.


Soweit mir bekannt ist wird dieses Autogenproblem auch von den GMAX Gebäuden selbst verursacht, läßt sich aber irgentwie lösen.


Wenn es das ist, hat der Designer VERMUTLICH die gesamte Scenery in einem großen großen GMAX-Model (oder in mehreren großen Gruppen) zusammengefaßt. Diese Gruppen bilden dann einen gemeinsamen großen Excluderadius. Bei einzelnen Objekten, gibt es nur einen kleinen Excludradius um jedes einzelne Objekt.
Im FS9 sollte man jedes Model einzeln in eine Objektbibliothek einfügen und dann z.B. mit EZ-Scenery plazieren. Diese Objekte könnte man dann sogar mehrmals auch in anderen Scenerien nutzen.



Nein. Das Problem ist bei LOWK und LOWS nicht so wie Du beschreibst (wohl aber hast Du in der Sache recht). Beide Szenerien bestehen aus einzeln platzierten Objekten. Das Exclude wird durch die Bodenplygone der Luftbilder verursacht. In der Zwischenzeit bin ich in der Lage, das zu korrigieren und werde das dieser Tage mal hochladen.

lg
"gianni"

Flusianer

FS9-User

  • »Flusianer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 555

Wohnort: Im Grenzland!

Beruf: Lebensretter

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 14. März 2010, 16:40

Erstmal danke euch allen für die Antworten.

Ansich ist es nicht so sonderlich störend, aber es ist doch ein wenig schade, wenn man vom Apron richtung Stadt blickt, das man ein leeres Feld vorfindet :( Find ich klasse, das du daran arbeitest! 8o

rolfuwe

Rolf-Uwe

Beiträge: 1 534

Wohnort: Dresden

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. März 2010, 09:40

http://www.rolf-uwe-hochmuth.de/2010-03-15-Salzburg.jpg
Ich kann Salzburg nur in den FSX einbauen, siehe Link (100% Autogen + Scenery)
Ich habe u.a. den Photoground rausgenommen, das müßte doch im FS9 auch als Notlösung funktionieren. Wenn man UTE hat, sollte es passen. Evtl. ein paar VTPP u. VTPL Korrekturen.
Ich sehe auf dem FSX-Bild noch ein paar default Objekte, die muß ich noch excluden. Probleme mit Glasscheiben muß man im FSX ignorieren.
Rolf-Uwe
unter dem Anflug EDDC 04, Dresden-Trachau

gianni

Polygonist

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. März 2010, 11:35

http://www.rolf-uwe-hochmuth.de/2010-03-15-Salzburg.jpg
Ich kann Salzburg nur in den FSX einbauen, siehe Link (100% Autogen + Scenery)
Ich habe u.a. den Photoground rausgenommen, das müßte doch im FS9 auch als Notlösung funktionieren. Wenn man UTE hat, sollte es passen. Evtl. ein paar VTPP u. VTPL Korrekturen.
Ich sehe auf dem FSX-Bild noch ein paar default Objekte, die muß ich noch excluden. Probleme mit Glasscheiben muß man im FSX ignorieren.


Ja, das ist wirklich nur eine Notlösung. Das Rausnehmen des Photountergrundes führt halt dazu, dass die (an sich durch das Photo teilweise abgedeckten) Polygone des Apron und der Taxiways in "ihrer vollen Pracht" zu sehen sind und das schaut nicht gut aus. An sich heißt der Thread ja nicht "wie mach ich LOWS_2004 für den FSX lauffähig". ;)

Ich werde Salzburg sicher für den FSX nachbauen - allerdings wird das de facto wieder eine neue Szenerie; das mit dem Portieren funktioniert nie so richtig.
"gianni"

9

Montag, 15. März 2010, 14:25

Ach ja übrigens, Salzburg bekommt einen neuen Tower bis 2012 !, nur so als dezenter Hinweis... :pfeif:
LOWS Tower

gianni

Polygonist

Beiträge: 925

Wohnort: at the end of the rainbow

  • Nachricht senden

10

Montag, 15. März 2010, 17:41

Ach ja übrigens, Salzburg bekommt einen neuen Tower bis 2012 !, nur so als dezenter Hinweis... :pfeif:
LOWS Tower


hab dort angerufen - aber ich krieg keine infos. schade......
"gianni"

rolfuwe

Rolf-Uwe

Beiträge: 1 534

Wohnort: Dresden

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. März 2010, 17:56

An sich heißt der Thread ja nicht "wie mach ich LOWS_2004 für den FSX lauffähig".


Zuhhhh späääät, nun ist das AF2 schon eine ADE und am nächsten Wochenende, habe ich, wenn das Wetter schlecht bleibt, ein neues Salzburg im FSX.
Und da gibt es schlimmere FSX-Addons als diese gebastelte Salzburg-Notlösung.
Rolf-Uwe
unter dem Anflug EDDC 04, Dresden-Trachau

Luki

Anfänger

Beiträge: 12

Wohnort: Ohlstadt

Beruf: Feuerwehrbeamter

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. September 2010, 08:26

Zitat



Nein. Das Problem ist bei LOWK und LOWS nicht so wie Du beschreibst (wohl aber hast Du in der Sache recht). Beide Szenerien bestehen aus einzeln platzierten Objekten. Das Exclude wird durch die Bodenplygone der Luftbilder verursacht. In der Zwischenzeit bin ich in der Lage, das zu korrigieren und werde das dieser Tage mal hochladen.

lg
Hey,

mal ne ganz dumme Frage: Gibt es diesen Patch denn mittlerweile? Ich weiss, er hat vermutlich nicht die höchste Priorität.....

Gruss
Luki

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher